Mirela Novak

Fashion Designerin

Mirela Novak, geboren am 3. Dezember 1985 in der Republik Moldavien.

Sie machte sich auf dem Laufsteg einen Namen, arbeitet als Kreativdirektorin ihrer eigenen Marke, als Modedesignerin und Künstlerin. An Ihrer Karriere als Modedesignerin, Kreativdirektorin und Künstlerin arbeitet sie unermüdlich.

2015: Während der Fakultätszeit startet sie ihre eigene Marke, die bis heute ihren Namen trägt.

2015 nimmt sie am Wettbewerb während der Paris Fashion Week mit ihrer eigenen Kollektion teil, der Eagle Confessions Kollektion, mit der sie den dritten Platz belegte. Ihre eigene Kollektion wurde im Tiara Magazine France veröffentlicht und auf Luxe TV France ausgestrahlt. 

2016: Nach ihrem Erfolg holte man sie ins Team von “2 Bulls On the Hill Product” wo sie bei den Filmfestspielen von Cannes ’69 mitmachte. So schaffte sie es auf den Roten Teppich, unter den grössten Prominenten der Welt, ihre Kleider zu zeigen. Während der Filmfestspiele von Cannes, dem renommiertesten Festival der Welt, kleidete Mirela Novak die Schauspielerin Natalia Kapchuk, russischer Herkunft ein. Weitere erfolgreiche Kollektionen von Mirela Novak: Flower Power (ready-to-wear) und Unique & Unequal (Abendkleider). Die Unique & Uniqual Kollektion, wurde in Frankreich und Rumänien präsentiert, ein Erfolg, der sowohl in der französischen Presse als auch in der rumänischen Presse veröffentlicht wurde. Diese Ereignisse brachten der Designerin Ruhm und einen grossen Namen, nicht nur in Frankreich und Rumänien. Das Interesse für ihr Label ist weltweit

Mirela Novak
Mirela Novak

2017: Mirela Novak arbeitet nebst ihrem eigenen Label mit Prominenten aus der ganzen Welt. So arbeitet sie als Designerin für die Marke Regina by Cristina Spatar erfolgreich mit. Als Designerin ist sie von Theater und Kunst angezogen und beginnt Bühnenkostüme zu entwerfen. Sie arbeitet mit Andreea Balan, einer Sängerin bekannt für ihre Shows und Kostüme.

2018: Mirela Novak entschliesst sich, ein weiteres innovatives Projekt “EWA” zu lancieren – Kleidung mit Schutz vor elektromagnetischer Strahlung. Das Aushängeschild wiederum die bekannte Sängerin Andreea Balan. Der neu entwickelte Stoff soll Frauen während der Schwangerschaft schützen. Er ist in der Schweiz zertifiziert und bietet eine 99% Schutz vor elektromagnetischen Strahlen.

Im Mai 2018 wird die unermüdliche Designerin wieder zum renommiertesten Festival, den Filmfestspielen von Cannes 71, eingeladen.

2019: Mirela startet ein weiteres kreatives Konzept – TATTMN (Kleidung wird zum künstlerischen Ausdruck). Ihre Werke werden mit grossem Echo in den Zeitschriften Luxury Magazine, Dolce Mag veröffentlicht. In diesem Jahr will sie sowohl für ihre Marke als auch als Freiberuflerin für französische und Schweizer Modeunternehmen arbeiten und neue Kollektionen und Konzepte entwerfen.

2021: Durch ihren Bekanntheitsgrad und Ruf als innovative unermüdliche Schafferin fasst Mirela nun auch Fuss in der Schweiz. Sie übernimmt die Leitung, Gestaltung und Produktion bei GUGGEGWAND in der Schweiz. Wir können uns auf prachtvoll designte Guggenmusigen freuen.

Im Famost-Magazin findet sie immer noch Zeit, ihre persönlichen Kolumnen zu schreiben unter der Rubrik: «Du, ein Ideal!»

Mirela Novak, eine bescheidene, sympatische Frau, immer auf der Suche nach neuen Ideen und Umsetzungen, eine Künstlerin voller Tatendrang, die niemals ruht.